Plätzchenzeit – kalorienarme Engelsmakronen

Veröffentlicht in: Rezepte, Snacks | 0

Zutaten (50 Stk.):
2 Eiweiß
100 g Xucker Premium
100 g gemahlene Mandeln
abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone
75 g Zartbitter-Kuvertüre
Backpapier

Nährwerte pro 100 g

Brennwert (kJ/kcal)379,0 kcal / 1572,4 kJ
Fett24,3g
davon ges. Fettsäuren6,2g
Kohlenhydrate38,8g
davon Zucker10,2g
Eiweiß9,6g
Salz0,1g

Broteinheiten: 3,2g

Kohlenhydrate Einheiten: 3,9g

Fett-Protein-Einheiten: 2,6g

Ballaststoffe: 5,0g

Nährwerte pro Stück

Brennwert (kJ/kcal)28,0 kcal / 116,4 kJ
Fett1,8g
davon ges. Fettsäuren0,5g
Kohlenhydrate2,9g
davon Zucker0,8g
Eiweiß0,7g
Salz0,0g

Broteinheiten: 0,2g

Kohlenhydrate Einheiten: 0,3g

Fett-Protein-Einheiten: 0,2g

Ballaststoffe: 0,4g

Zubereitung:
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr steif schlagen, Xucker zum Schluss einrieseln lassen. Mandeln und Zitronenschale unterheben. Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit Lochhülle (ca. 1 cm Durchmesser) füllen, 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
In viele kleine Häufchen spritzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (150 °C/ Umluft 125 °C) 20-25 Minuten backen. Makronen auf dem Blech ca. 30 Minuten auskühlen lassen, dann vom Papier lösen.
Kuvertüre grob hacken, über einen warmen Wasserbad schmelzen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Jedes Plätzchen von oben kurz in die Kuvertüre tauchen und umgesetzt auf Backpapier setzen. Ca. 30 Minuten trocknen lassen, in eine luftdichte Dose verpacken.

In meiner App gespeichert unter „kalorienarme Engelsmakronen liz-gesundundfit“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.